IE sucks! Der neue Werbespot von Microsoft mit Selbstironie

Veröffentlicht am 29. November 2012 | in der Kategorie Netzfundstück | Tags: , , ,

Microsoft hat es sich schon schwer gemacht. Der ehemals dominierende Browser Internet Explorer verliert seit Jahren an Verbreitung. Daran ist die unzureichende Unterstützung geltender Standards und das schlechte User-Interface Schuld. Jedem Webentwickler bleibt kurz vor dem ersten Test auf dem IE kurz das Herz stehen, weil er nicht mal abschätzen kann, was ihn gleich erwartet.

Daraus hat sich in der Netzwelt schon lange eine Bewegung entwickelt, die sich in vielerlei Karikaturen oder Sprüchen wie

Das einzige wozu der Internet Explorer gut ist, ist damit andere Browser herunter zu laden.

auslebt. Kein Seitenhieb wird ausgelassen. Immer auf dem schmalen Grad ihn nur zu belächeln und zu hassen.

Microsoft ist sich seines Rufes wohl sehr bewusst. Folgendes Werbevideo mit Zielgruppe „Nerd“ zeigt eben so einen, der sich in jedem Forum darüber auslässt, wie sch*** der IE doch sei. Am Ende muss er zugeben:

IE sucks…less.

Ich weiß nicht, was ich schlimmer finden soll. Dass in dem Video prophezeit wird, dass der IE 10 HTML6 unterstützen würde, obwohl er nicht mal HTML5 im Ansatz umsetzen kann, oder ob Microsoft sich wirklich damit brüstet, jetzt nur etwas weniger Mist zu sein.


Direktlink

Immerhin gratuliert ja auch jeder Microsoft zu Windows 8. Das haben sie sich wirklich selber ausgedacht. Wow! Wirklich toll. Dass das, was beim selber ausdenken für nichts zu gebrauchen ist, ist dabei egal.

FacebookTwitterGoogle+PinterestWhatsAppEmail