Rezept: Mascarpone-Zimt-H├Ąufchen

Ver├Âffentlicht am 16. Dezember 2014 | in der Kategorie Aus meinem Leben | Tags:

An Weihnachten werden ├╝berall Butterpl├Ątzchen gebacken. Fanden wir zu langweilig. Also das Todbaum-Backbuch durchgebl├Ąttert und folgendes Rezept ausprobiert:

Mascarpone-Zimt-H├Ąufchen

Zutaten (f├╝r etwa 50 St├╝ck):

150 g
250 g
80 g
100 g
1 Prise

150 g
100 g
1/2 gestr. TL
1 TL

100 g
1 TL
1-2 TL

getrocknete Aprikosen
Mascarpone
weiches Butterschmelz
Zucker
Salz
abgeriebene Zitronenschale
Weizenmehl
Speisest├Ąrke
Backpulver
Zimt

Puderzucker
Zimt
Zitronensaft

Zubereitung:

  • Aprikosen in kleine St├╝cke schneiden.
  • Mascarpone, Butterschmalz, Zucker, Salz und Zitronenschale in eine Sch├╝ssel geben und mit einem R├╝hrger├Ąt etwa 1 Minute geschmeidig r├╝hren.
  • Mehl, Speisest├Ąrke, Backpulver und Zimt mischen und langsam unter die Mascarponecreme r├╝hren.
  • Den Teig mit zwei Teel├Âffeln portioniert auf ein Blech geben und 15-18 Minuten bei 180 ┬░C Ober-/Unterhitze (160 ┬░C Hei├čluft) backen – Vorheizen nicht vergessen. Die Pl├Ątzchen danach ausk├╝hlen lassen.
  • F├╝r den Guss den Puderzucker mit dem Zimt und dem Zitronensaft mischen und in eine Spritzt├╝te (oder alternativ einen Gefrierbeutel) geben und in Streifen ├╝ber den Pl├Ątzchen verteilen. Da wir noch Aprikosenst├╝ckchen ├╝brig hatten, wurden diese gleich noch als Deko verwendet.
FacebookTwitterGoogle+PinterestWhatsAppEmail